[col2]

Präsentiert von Layla

“Clapton is god” – Diese Zeile, 1967 als Graffiti an einer Londoner U-Bahn Haltestelle dem 22 Jährigen Eric gewidmet, prophezeite schon früh Eric Claptons Entwicklung zu einem der einflussreichsten Gitarristen aller Zeiten.

Die Band Layla, um den Gitarristen Florian Becker, lässt dem Meister eine ganz besondere musikalische Würdigung zukommen.
Für diesen Anlass versammelt Becker ausschließlich gestandene Musiker um sich, darunter Dirk Wachsmuth am Piano, Stephan Kabisch an der Hammondorgel, Jens Bäumler am Bass und Jasper Meister am Schlagzeug und drei bezaubernden Damen im Background. Becker meisterte sein Handwerk als langjähriger Sessionmusiker in London und stand bereits mit Suzi Quattro und The Jam auf der Bühne.

Ihre Liebe zum Blues und besonders dem Eric Claptons möchte die mittlerweile 8-köpfige Band Layla nun mit dem Publikum teilen. Mit Beckers beeindruckender Gitarrenarbeit, dem Zwischenspiel aus Hammond und Piano, der treibenden Rhythmussektion und einem herausragenden Backgroundchor werden Claptons Hits wie Cocaine, White Room, I Shot The Sheriff oder dem Titelstück Layla sowie viele weitere Standards aus Slowhands Liveprogramm von der gut eingespielten Band aufgeführt.

Freitag, 11.11.2016
Kuba-Halle
, Lindener Str. 15, 38300 Wolfenbüttel

Tickets

Vorverkauf ab 16,- EUR zzgl. VVK-Gebühren, erhältlich an allen bekannten Vorverkaufsstellen und online unter www.Eventim.de
Abendkasse: 20,- EUR.
[/col2]
[col2]cream-of-eric-clapton-tribute-konzert-tickets-layla-kuba-halle-wolfenbuettel[/col2]